Berliner Themenwoche „Seelische Gesundheit“

Treppenaufgang

© WoGi - fotolia.com

Rund um den 10. Oktober, dem Welttag der seelischen Gesundheit, findet die diesjährige Woche der Seelischen Gesundheit statt - mit zahlreichen Informationsveranstaltungen, Kinofilmen, Workshops und Fachtagungen. Vom 9. bis 15. Oktober 2017 sind Sie eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung zu erkunden.

Ziel aller Veranstaltungen ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen. Ob Vorträge, Workshops, Schnupperkurse, Fachtagungen oder Kunstaustellungen. Die Veranstaltungen sollen dazu beitragen, Berührungsängste abzubauen und vor allem Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden.

Fast jeder dritte Mensch leidet inzwischen einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Häufig treten am Anfang nur unklare Symptome auf. Frühzeitig zu erkennen, dass etwas nicht stimmt und professionelle Hilfe zu suchen, spielt eine wichtige Rolle für den positiven Krankheitsverlauf. Darüber hinaus ist es entscheidend, Belastungsfaktoren in seinem persönlichen Umfeld zu vermeiden und psychischen Erkrankungen gezielt vorzubeugen.

Im Programmheft finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen der Aktionswoche. Der Besuch ist in der Regel kostenlos. Das Programm und weitere Informationen finden Sie unter www.aktionswoche.seelischegesundheit.net/berlin.