Sie sind hier: > Infothek 

30.01.2017

Vorurteile und Geschlechterklischees bei der Berufs- und Studienwahl überwinden

Metallbearbeitendes Mädchen

CCO Public Domain, Pixabay

Das neue Web-Portal www.klischee-frei.de informiert und unterstützt bei der Berufs- und Studienwahl ohne einschränkende Vorurteile. Im Mittelpunkt stehen dabei allein die Interessen und Fähigkeiten.

Das neue Portal bietet gebündelte Informationen und praktische Hinweise für Bildungseinrichtungen, Arbeitgeber und auch Eltern, um eine klischeefreie Berufs- und Studienorientierung aufzubauen. Dahinter steht ein breites Bündnis aus Politik, Wirtschaft, Praxis und Forschung, welches sich für eine neuausgerichtete Berufs- und Studienwahl einsetzt, in der Geschlechterklischees keine Rolle mehr spielen.

Das unter dem Dach des Bundesinstituts für Berufsbildung in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit entwickelte Web-Portal ist die Kommunikationsplattform der Initiative „Nationale Kooperationen zur geschlechtergerechten Berufs- und Studienwahl“, die von den drei Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, für Bildung und Forschung sowie für Arbeit und Soziales initiiert wurde.

Mehr zu den Inhalten der Initiative und wie Sie sich beteiligen können erfahren Sie unter www.klischee-frei.de.


Von: BT