Weiterbildungsprogramm "Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten"

Frauen

CCO Public Domain, Pixabay

Bereits im fünften Durchgang startet im Juni diesen Jahres das Weiterbildungsprogramm „Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten“ an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Das Programm richtet sich an amtierende und potentielle Mandatsträgerinnen in Aufsichtsräten und anderen Kontrollgremien.

  • Die Teilnehmerinnen erwerben betriebswirtschaftliches und juristisches Know-how für die Arbeit in Kontrollgremien.
  • Ein neu geschaffenes begleitendes Coaching-Programm unterstützt die Teilnehmerinnen in ihrem Prozess hinzu einer Mandatsübernahme: Sie erstellen ein individuelles Kompetenzprofil und schärfen Ihre persönlichen Ziele.
  • Sie orientieren sich, in welcher Art von Kontrollgremium (Aufsichtsrat, Beirat, Stiftungsrat, etc.) Ihre Kompetenzen zum Einsatz kommen können.
  • Durch den Ausbau strategischer Handlungskompetenzen werden die Teilnehmerinnen befähigt, zunächst in den Nominierungs- und später in den Entscheidungsprozessen der Kontrollgremien eine aktive Rolle einzunehmen und an einer wirksamen Aufsichtskultur mitzuarbeiten.
  • Kamingespräche mit amtierenden Aufsichts- und BeirätInnen geben Einblicke in die gelebte Aufsichtsratspraxis.
  • Die Teilnehmerinnen werden Teil eines deutschlandweiten und branchenübergreifenden Alumni-Netzwerkes.

 

Weitere Informationen zu den sechs Modulen (freitags und samstags). Bewerbungsschluss ist der 15. Mai.