Sie sind hier:

Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs – Workshop 5: Arbeitsfähigkeit analysieren – fördern – erhalten

Termin: Donnerstag, 28.10.2021 10:00 - 14:00
Organisation: KOBRA | Beruf | Bildung | Arbeit
Ort: KOBRA

Der Workshop ist Bestandteil des Angebots Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs.

Er teilt sich in zwei aufeinander aufbauende Termine.

  1. Workshop-Tag: Analyse der Arbeitsfähigkeit anhand des finischen Arbeitsfähigkeitskonzeptes und dem Haus der Arbeitsfähigkeit zur individuellen Standortbestimmung.
  2. Workshop-Tag: Ausarbeiten von individuellen und betrieblichen Maßnahmen zur Förderung und zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit als Basis für die Wiedereingliederung am (zukünftigen) Arbeitsplatz.

Sie beschäftigen sich mit folgenden Fragen:

  • Wie wird Arbeitsfähigkeit bestimmt?
  • Was fördert oder verringert Ihre persönliche Arbeitsfähigkeit?
  • Wie können Sie Ihre Arbeitsfähigkeit im betrieblichen Kontext fördern und erhalten?

Ziele des Workshops:

  • Sie haben Ihre persönliche Arbeitsfähigkeit eingeschätzt.
  • Sie haben individuelle und betriebliche Maßnahmen erarbeitet und haben Ihre ersten Schritte bestimmt.
  • Sie wissen, was Sie mit Ihren Vorgesetzten verhandeln möchten.

Zielgruppe des Workshops:

Beschäftigte die kurz vor der betrieblichen Wiedereingliederung sind oder sich im Wiedereingliederungsprozess befinden.

Die Workshopleiterin, Petra Kather-Skibbe, ist zertifizierte Arbeitsfähigkeitscoach mit gesundheits- und arbeitswissenschaftlicher Fachkompetenz und Betriebserfahrung.

Termine

  • Donnerstag, 28.10.2021 10:00 - 14:00 Uhr
  • Donnerstag, 04.11.2021 10:00 - 14:00 Uhr

Teilnahmebeitrag

Pro Workshop 10,00 €, alle 5 Workshops kosten insgesamt 50,00 €

Der Teilnahmebeitrag ist bereits reduziert. Deshalb kann keine zusätzliche Ermäßigung beantragt werden.

Ort

bei KOBRA oder online

Anmeldung

Hier geht's zur Anmeldung bei KOBRA