Neue App "Ankommen" in fünf Sprachen

Schriftzug Berufsperspektive

Vielfältige Informationen können geflüchtete Menschen mithilfe der neuen kostenlosen App "Ankommen" erhalten. Die Service- und Lern-App wurde gemeinsam vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), der Bundesagentur für Arbeit (BA) und dem Goethe-Institut, in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk (BR) entwickelt.

Die App „Ankommen“ hilft bei der Orientierung während der ersten Wochen sein. Es gibt sie in fünf Sprachen: Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Deutsch. Hinweise zu Werten und Leben in Deutschland finden sich dort ebenso wie Informationen zum Asylverfahren sowie zum Weg in Ausbildung und Arbeit. In die App ist zudem ein kostenloser, multimedialer Sprachkurs integriert, der eine alltagsnahe Unterstützung für die ersten Schritte auf Deutsch bietet.

Die App ist nach dem Herunterladen und Installieren auch ohne Internetzugang nutzbar. Weitere Informationenm und die App erhalten Sie über www.ankommenapp.de.