"Clara Durchblick" - Aktionsgruppe für gemeinsame Arbeitsprojekte

Ziel der Netzwerkerinnen ist es, mit gehaltvollen und kreativen Bildungsbeiträgen auf in ihren Augen 'Angestautes' und 'Unerledigtes' in der Gesellschaft hinzuweisen und Chancen für Veränderungen aufzuzeigen. Sei es in Fragen der Frauen, der Geschlechter überhaupt und der sozialen Gerechtigkeit insgesamt, sei in der Sache mit dem Geld, der Demo­kratie und der Macht.

Bisherige Initiativen des gemeinsamen Denk- und Arbeitsprozesses sind die Bildung des Theaterkabaretts "Die ADLigen", das sich der Öffentlichkeit schon mit 3 kleinen Stücken präsentiert hat und die Sendereihe im Offenen Kanal Berlins (Radio). "Claras Ansage zu den Themen ARBEIT-BILDUNG-FRAUEN-PROJEKTE. Realitäten und Visionen"; mit 8 Einzel­sendungen.

Das Netzwerk trifft sich jeden 3. Mittwoch im Monat ab 18.30 bei Marie e.V. und ist offen für interessierte Frauen.

Telefon: (030) 97 89 10 01
info@frauenzentrum-marie.de