Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Studiumsabschlüsse

Die neu eröffnete Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung (ZEA) des "IQ-Netzwerks Berlin" in der Lützowstrasse übernimmt in Berlin die Erstberatung von MigrantInnen zur Anerkennung von im Ausland erworbener Berufs- und Studiumsabschlüsse. Die zentrale Anlaufstelle ist ein Teilprojekt des IQ Netzwerks Berlin, Träger sind GFBM gGmbH und OBS e.V.

Das IQ Netzwerk Berlin gehört zum bundesweiten Förderprogramm «Integration durch Qualifizierung – IQ». Dessen Ziel ist es, die berufliche Integration von MigrantInnen zu stärken. Gefördert wird das Netzwerk durch das Bundesministerium für Arbeit, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.

Die ZEA bietet Ihnen

  • Informationen zur Anerkennung von ausländischen Abschlüssen
  • Beratung und Begeltung beim Anerkennungsprozess (Recherche der zustaändigen Anerkennungsstelen, Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen), bei Bedarf weitere Unterstützung im Anerkennungsprozess
  • Unterstützung bei der beruflichen Orientierung: Recherche von Anpassungs- und Nachqualifizierungen, Verweis auf andere Beratungsstellen.

Die Berliner ZEA kontaktieren Sie telefonisch unter +49 30 - 61 77 64 770 oder per eMail unter zea-berlin-Löschen Sie diesen Text-@gfbm.de.

Weitere Informationen zum IQ Netzwerk und zur Zentralen Erstanlaufstelle erhalten Sie hier.