Broschüre zum Thema „Was heißt denn hier Mutterschutz?!“

Grafisches Muster

@ Susanne Thoma /tech-teachers e.V.

Das derzeitige Mutterschutzgesetz gilt als veraltet und soll noch in dieser Legislaturperiode novelliert werden. Die AutorInnen plädieren für ein zeitgemäßes, an den technischen, medizinischen und arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisstand angepasstes, um zusätzliche Präventionspflichten und den Schutz vor struktureller Benachteiligung gestärktes und den Kreis der Anspruchsberechtigten erweitertes Mutterschutzrecht.

Die Broschüre wurde erarbeitet vom Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF), dem Deutschen Gewerkschaftsbund, der Arbeitnehmerkammer Bremen und der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe (DGPFG).

Die Broschüre „Was heißt denn hier Mutterschutz?!“ können Sie als PDF-Dokument herunterladen oder bestellen.