Datenbank mit fnanziellen Hilfen für Frauen

Das rheinland-pfälzische Frauenministerium bietet Frauen mit der Online-Datenbank „Finanzielle Hilfen für Frauen“ gezielte Unterstützung bei der Suche nach finanziellen Hilfen und Beratung an. 

Das Internetangebot soll Frauen bei finanziellen Engpässen helfen. Es informiert über rund 225 Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes, des Landes Rheinland-Pfalz sowie von Banken und Stiftungen. Nutzerinnen können ganz gezielt nach Hilfen für ihre Lebenssituation - zum Beispiel als Alleinerziehende, Migrantin, Studentin oder Berufsrückkehrerin - nach der Familienphase suchen. Auch Fraueninitiativen, Unternehmen, Vereine und Träger erfahren, wie und wo sie Fördermittel beantragen und Beratung finden können.

Aktuell wurden auch mehrere Programme für Unternehmen, Hilfen für Migrantinnen und diverse Förderungen durch private Stiftungen in die Datenbank aufgenommen.

Das Internetangebot „Finanzielle Hilfen für Frauen“ finden Sie unter www.finanzielle-hilfen-fuer-frauen.rlp.de. In der zweiten Zeile (Einrichtungsart) wählen Sie die Option "Finanzielle Hilfen für Frauen" aus.