Mentoring für junge Frauen mit Zuwanderungsgeschichte

Durch Mentoring sollen junge Frauen mit Zuwanderungsgeschichte dabei unterstützt werden, auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Im Schuljahr 2007/2008 wurden rund 100 Schülerinnen in Nordrhein-Westfalen Mentorinnen an die Seite gestellt. Die berufserfahrenen Frauen haben ihnen dabei geholfen, ihren Berufswunsch zu konkretisieren, über Praktika weitere Erfahrungen zu sammelnund Kontakt mit einem potenziellen Arbeitgeber aufzunehmen.

Als Initiator des Projektes hat das nordrhein-westfälische Frauenministerium jetzt eine Broschüre veröffentlicht, die die Ergebnisse zusammenfasst und einige der beteiligten Mentorinnen und Mentees vorstellt. Weitere Informationen sowie den Download der Broschüre finden Sie unter www.zfbt.de.