Politik als Beruf

Immer noch tun sich junge Frauen schwer, eine politische Karriere aufzubauen. Diejenigen aber, die es wagen, haben durchaus Chancen: Das Markenzeichen "jung und weiblich" gilt als Starthilfe, wenn es um aussichtsreiche Listenplätze geht. Aber nur kurz – und nur dann, wenn die Bewerberin hohe Einsatzbereitschaft und Qualifikationen zeigt. Das gilt für den Bundestag ebenso wie für die Landtage und die Kommunalpolitik.

In einem Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterAudio-Beitrag des NDR-Frauenforums erfahren Sie mehr über das Berufsfeld Politik.