Z.O.P.F. Zukunft optimieren Perspektiven fördern: neues Frauen-Mädchen-Projekt

Z.O.P.F. - das Patinnenprojekt der gemeinnützigen divida Stiftung (www.divida-stiftung.de) fördert die berufliche Zukunft von Mädchen und jungen Frauen durch Patinnenschaften.

Das Mentoring-Projekt der divida-Stiftung zielt auf Mädchen und junge Frauen, die in ihrem direkten Umfeld nicht die geeignete Ansprechpartnerin finden, die in entscheidenden Situationen weiterhilft oder sie auf ihrem persönlichen Weg in eine selbstbestimmte Zukunft begleiten und ermutigen kann und damit hilft, vielfältige persönliche Benachteiligungen zu entschärfen. Dem gegenüber steht eine Vielzahl von im Leben stehenden Frauen, die sich wünschen, ihre Lebenserfahrung weiterzugeben und ihr persönlich und beruflich Erreichtes zu teilen. Z.O.P.F. bringt diese Frauen zueinander. Koordination und Öffentlichkeitsarbeit betreibt die Stiftung. Die Patinnenschaften sind ehrenamtlich, werden aber professionell begleitet und wenn nötig beratend unterstützt. 

Am 19. September 2009 lädt die divida-Stiftung alle Mädchen und jungen Frauen ab 14 Jahren ein, um für sich selbst Unterstützung und Beratung z.B. in ihrer beruflichen Weiterentwicklung bei potenziellen Patinnen zu finden und das Projekt interessierten Frauen vorzustellen. Weitere Informationen hier.

Vorstellung des Projekts und 1. „Matching Day“ für Frauen und Mädchen: Samstag, 19. September 2009, 12 bis ca. 18 Uhr, Gelbe Villa, Wilhelmshöhe 10, 10965 Berlin (Eingang vom Mehringdamm).

Anmeldungen bitte an: divida Stiftung, Anklamer Str. 38-40, 10115 Berlin, Tel. 030 612 85 390
per eMail an m.herschler@gmx.de oder info-Löschen Sie diesen Text-@divida-stiftung.de