Impulse für mehr Wohlbefinden - ein kostenloses Gesundheitsangebot für erwerbslose, geringverdienende und prekär beschäftigte Frauen

Gymnastik in der Gruppe

Das Feministische Frauen Gesundheitszentrum Zentrum Berlin e.V. (FFGZ) bietet laufend Gesundheitskurse für erwerbslose, geringverdienende und prekär beschäftigte Frauen an. Das gesundheitliche Wohlbefinden kann gerade in Zeiten von Arbeitslosigkeit und prekärer Beschäftigung beeinträchtigt sein.   

In diesen Workshops erhalten die Kursteilnehmerinnen neben vielfältigen Informationen zum Abbau von Stress, Umgang mit Belastungen, Depressionen, Schlafstörungen und anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen, viele Anregungen und Selbsthilfetipps. Die vielen praktischen Übungen zu Entspannung, Achtsamkeit, Mitgefühl und Selbstmitgefühl und zu Selbstbehauptung und Abgrenzung sind alltagstauglich und praxisnah. 

Im Kurs halten sich Informationsvermittlung, praktische Übungen und Austausch die Waage. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite des FFGZ.

„Impulse für mehr Wohlbefinden“ Kurs 1: Di 20.02./27.02./06.03.2018, jeweils 10–13 Uhr

Darüber hinaus gibt es einmal im Halbjahr einen neuen Kurs in Zusammenarbeit des FFGZ mit KOBRA und dem Netzwerk behinderter Frauen. Er wendet sich an erwerbslose, frühverrentete, alleinerziehende, chronisch kranke und prekär beschäftigte Frauen.

„Erwerbslos, krankgeschrieben, frühberentet – wo stehe ich und was tut mir gut?“ Kurs: Fr 25.05./ 01.06./ 08.06./ 15.06, jeweils von 10–14 Uhr