Sie sind hier:

Die aktuelle Bildungszielplanung für Berlin

Arbeitsagentur

Foto: succo - Pixabay

In jedem Jahr wird in Berlin gemeinsam von den Agenturen für Arbeit und den Jobcentern eine aktuelle Bildungszielplanung erstellt.

Die Bildungszielplanung ist eine gesamtstädtische Planung der Agenturen für Arbeit- Berlin Nord, Süd und Mitte - sowie der Job-Center in Berlin unter Beteiligung der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, der HWK und IHK, des DGB und des UVB.

Sie hat zum Ziel, die von den Jobcentern und Arbeitsagenturen geförderten Angebote der beruflichen Qualifizierung noch stärker an die Bedarfe des Arbeitsmarktes auszurichten und die Integrationserfolge zu erhöhen. Aus der Bildungszielplanung ist ersichtlich, für welche Qualifizierungen Bildungsgutscheine ausgegeben werden können, weil die Marktchancen für bestimmte Weiterbildungen und abschlussorientierte Maßnahmen (Umschulung) als günstig eingeschätzt werden. Ziel jeder Qualifizierung ist eine schnelle und nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt.

Die Ausgabe eines Bildungsgutscheines ist stets eine Einzelfallentscheidung, abhängig von den jeweiligen individuellen Voraussetzungen des zu fördernden Kunden. Allerdings dient die Bildungszielplanung dafür als Orientierungsvorlage.

Nähere Informationen zu Förderschwerpunkten für das Jahr 2021 finden Sie im Vorwort der Bildungszielplanung, das den konkreten Bildungszielen vorangestellt ist.

Weitere Informationen:

Bildungszielplanung 2021 (PDF-Dokument, 688 KB)

Anlage zur Bildungszielplanung 2021 (PDF-Dokument, 247 KB)