Equal Pay Day - dieses Jahr am 17. März

Frau beim Bezahlen

Foto: quinntheislander - Pixabay

#epd2020 #aufaugenhöhe #wirsindbereit - Frauen arbeiten bis 17. März umsonst

Frauen wollen mehr und Frauen wollen verhandeln, das ist Fakt. Das Motto für die Equal Pay Day Kampagne 2020 lautet: „Auf Augenhöhe verhandeln – WIR SIND BEREIT.“ Verhandlungssituationen rufen Rollenerwartungen auf beiden Seiten hervor. Weibliche Forderungen werden anders bewertet: im Beruflichen und im Privaten. Wir brauchen neue Verhandlungsmuster, die mehr (Lohn-)Gerechtigkeit schaffen!

Treten Sie gemeinsam mit anderen am 17. März 2020 für eine gleichberechtigte Zukunft ein! Hier finden Sie weitere Informationen sowie Tipps und Ideen für Aktionen.

Der Equal Pay Day (EPD) markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell immer noch 21 Prozent in Deutschland beträgt.

Angenommen Männer und Frauen bekommen den gleichen Stundenlohn: Dann steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

Treten Sie mit für eine gleichberechtigte Zukunft ein und wirken Sie aktiv an der Gestaltung mit! Deutschland ist noch immer eines der Schlusslichter im europäischen Vergleich. Eine der ältesten Forderungen „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ist in in Deutschland nach wie vor nicht eingelöst. Und das, obwohl Frauen bei den Bildungsabschlüssen die Nase vorn haben.

Alle Aktionen zum #EPD2019 finden Sie unter www.equalpayday.de