Sie sind hier:

Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse (Mini- oder Midijobs)

Das Netzwerk der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken hat im Mai 2009 eine aktualisierte und überarbeitete Auflage der Broschüre "Geringfügige Beschäftigung" - sozial-, steuer- und arbeitsrechtliche Grundlagen herausgegeben. In den Beschäftigungen bis 400 Euro ("Minijobs") sowie in der Gleitzone bis 800 Euro ("Midijobs") werden häufig keine schriftlichen Vereinbarungen zwischen ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen getroffen, daher kommt es immer wieder zu Fragen, besonders in den Bereichen Urlaub, Krankheit und Kündigung. Die Broschüre gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über Rechte und Pflichten im Bereich der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse. Informationen zu sozialrechtlichen, steuerrechtlichen und arbeitsrechtlichen Grundlagen werden übersichtlich dargestellt und durch Beispiele verdeutlicht. Sie können die Broschüre hier herunterladen.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie bei der Minijob-Zentrale unter www.minijob-zentrale.de.

Informationen (auch mehrsprachig) zu Fragen hinsichtlich der Rentenversicherung bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen bekommen Sie hier von der Deutschen Rentenversicherung.