Sie sind hier:

MUMM - Projekt für Mütter internationaler Herkunft mit Hochschulabschluss

Frau geht die Treppe hoch

© ryanking999 - fotolia.com

Das Projekt "MUMM - Mutter und Migrantin. Motiviert im Job" richtet sich an Mütter internationaler Herkunft, die ein Studium abgeschlossen haben und beruflich wieder (oder wieder mehr) einsteigen wollen. MUMM unterstützt die Teilnehmerinnen durch Empowerment, Beratung und Information beim Einstieg oder der Rückkehr in den Beruf. Angeboten werden unter anderem eine Ziel- und Potenzialanalyse, Workshops zu Bewerbung, zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Stress- und Zeitmanagement, Erfolgsteams zur gegenseitigen Unterstützung mit anderen Projektteilnehmerinnen, Einstiegscoaching.

Das Projekt "MUMM - Mutter und Migrantin. Motiviert im Job" wird im Rahmen des Programms "Stark im Beruf. Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein" vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union gefördert. Mütter mit Migrationshintergrund sind seltener und mit einem geringeren Stundenumfang erwerbstätig als Mütter ohne Migrationshintergrund.