Sie sind hier:

Fernstudium und Fernunterricht in Deutschland

Junge Frau mit Laptop im Freien

© Svenni - fotolia.com

Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) wacht über zugelassene Fernlehrgänge in Deutschland. Auf der Webseite der ZFU unter www.zfu.de können Sie Fernunterrichtsangebote und -studiengänge recherchieren.

Es wird zwischen Fernstudium und Fernunterricht unterschieden: Mit Fernstudien werden in der Regel Angebote von Hochschulen bezeichnet. Mit Fernunterricht werden meistens Angebote unterhalb des akademischen Niveaus benannt.

Die ZFU gibt jährlich einen Ratgeber für Fernstudien, den "Ratgeber für Fernunterricht" heraus, dieser

  • bietet Ihnen einen Überblick über alle derzeit zugelassenen Fernlehrgänge mit einer Auflistung aller Veranstalter (Fernlehrinstitute),
  • gibt Ihnen Auskunft über Ziele, gesetzliche Grundlagen und die didaktischen Besonderheiten des Fernunterrichts,
  • klärt Sie über Teilnahmevoraussetzungen, Kosten und die Möglichkeiten der finanziellen Förderung auf,
  • informiert über die Adressen der Stellen, die Ihnen für weitere Auskünfte und Beratungen zur Verfügung stehen,
  • bietet Hinweise und Empfehlungen zu den Kosten, den Förderungsmöglichkeiten und eine Checkliste als Entscheidungshilfe.

Sie können den Ratgeber für Fernunterricht als PDF-Dokument hier herunterladen (1,5 MB).

Auf der ZFU-Webseite können Sie außerdem nach Fernlehrgängen und Fernlehrinstituten suchen. Dazu geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe in eine Datenbank ein. Hier gelangen Sie zum Eingabeformular.